Ladekabel und Kopfhörerkabel sind die reinste Pest, wenn es darum geht sie so zu transportieren, dass sie sich nicht verknoten oder ernsthaften Schaden nehmen. Aus diesem Grund habe ich einen Ladekabel-Halter gehäkelt. Der ist nicht nur super praktisch, sondern hilft euch auch dabei eure Garnreste sinnvoll zu verbrauchen.

Kabel Organuizer aus Reststücken häkeln

Für meine Kopfhörer habe ich eine zum Glück bereits eine Lösung gefunden. Seit ich meine Kopfhörerkabel umhäkelt habe, verknoten sie sich nicht mehr so leicht. Für meine Ladekabel habe ich noch keine sinnvolle Lösung gefunden. Bisher zumindest. Inzwischen habe ich dieses kleine Teil in meiner Tasche und habe meine Kabel immer sehr kompakt und aufwickelsicher verstaut. Jetzt muss ich mich nur noch dazu erziehen, sie auch wieder jedes Mal zusammen zu wickeln.

Die heutige Anleitung braucht wenig Garn und eignet sich daher perfekt für Reststücke, die ihr nicht anders aufbrauchen könnt.

Das braucht ihr für den Ladekabel-Organizer

Garn, geeignet für Nadelstärke 2,5-3,5,

Häkelnadel, Stärke 2,5

Stopfnadel

Druckknopf

Wenn ihr anderes Garn nutzt, könnt ihr selbstverständlich die Nadelstärke für das jeweilige Garn anpassen. Ich habe hier einfach viele Reste von Baumwollgarnen rumfliegen.

Kabel Organizer für die Tassche selber machen- wollreste praktisch verwerten

So häkelt ihr den Ladekabel-Halter

Der Ladekabel-Halter wird in Spiralrunden gehäkelt und ist im Grunde ein flacher Kreis aus 12 Runden.

falls ihr euch zutraut einen flachen Kreis frei zu häkeln, dann benötigt ihr keine Maschenmarkierer und häkelt einfach so lange, bis euer Ladekabel-Halter groß genug ist.

Für alle anderen, habe ich hier eine Verschriftlichung, für einen flach liegenden Kreis für  Runden. Nutzt einen Maschenmarkierer um nicht den Rundenanfang zu verpassen:

1.Rnd: MagicRing (6)

2.Rnd: zun jede fM

3.Rnd: zun jede 2.fM

4.Rnd: zun jede 3.fM

5.Rnd: zun jede 4.fM

6.Rnd: zun jede 5.fM

7.Rnd: zun jede 6.fM

8.Rnd: zun jede 7.fM

9.Rnd: zun jede 8.fM

10.Rnd: zun jede 9.fM

11.Rnd: zun jede 10.fM

12.Rnd: zun jede 11.fM

Damit euer Kreis wirklich rund und nicht achteckig wird, solltet ihr den Abstand bis zur ersten Zunahme im Kreis immer ein bisschen variieren.

Kabel Organizer häkeln aus Wollresten- praktisches DIY

Damit der Kabel-Halter auch tut was er soll, müsst ihr noch einen Druckknopf anbringen. entweder nehmt ihr die Annäh-Variante oder die Press-Version. Ich habe mich für einen Anpressknopf entschieden.

Vernäht danach alle überstehenden Fäden sauber.

Natürlich könnt ihr auch mit den Farben spielen und beispielsweise einen Regenbogen-Kabelhalter oder einen in Melonenoptik häkeln.

Ladekabel-Halter Häkeln- einfaches DIY für mehr Ordnung in der Handtasche

Ladekabel-Halter Häkeln- einfaches DIY für mehr Ordnung in der Handtasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.