Am dritten Tag meines Blog-Adventskalenders in diesem Jahr habe ich eine schnelle Anleitung für eine Weihnachtskranz- Applikation für euch. Der Aufnäher ähnelt einem Anhänger, den ich vor ein paar Jahren veröffentlicht habe. Die heutige Anleitung eignet sich allerdings besonders gut als Deko für eure Weihnachtspost.

Adventskranz häkeln

Für den Weihnachtskranz Aufnäher braucht ihr

Garn, geeignet für Nadelstärke 2,5-3,5, grün, rot

Häkelnadel, Stärke 2

Stopfnadel

So wird die Weihnachtskranz Applikation gehäkelt

Der Kranz besteht aus insgesamt 2 Runden. Diese werden mit dem grünen Garn gehäkelt. Zunächst schlagt ihr in einem Fadenring 20 Maschen an. Schließt den Ring mit einer Kettmasche und beginnt die zweite Runde mit einer Luftmasche als Steigemasche. Zieht den Überstehenden Faden an, so dass ein lockerer und geschlossener Rung entsteht. Wichtig ist, dass ihr darauf achtet, nicht zu fest zu ziehen, da sonst die Öffnung in der Mitte zu klein ist. In der zweiten Runde verdoppelt ihr jede zweite Masche. So erhaltet ihr später einen schönen Kreis. Sobald ihr die zweite Runde fertig gehäkelt habt, kettet ihr ab und vernäht im Anschluss den überstehenden Faden.

Ganz zum Schluss fädelt ihr das rote Garn durch die Maschen und bindet eine Schleife. Schon ist euer weihnachtlicher Aufhänger fertig.

Alle weiteren Beiträge zum Blog-Adventskalender 2019 findet ihr übrigens nach ihrer Veröffentlichung hier.

Wihnachtskranz Applikation kostenlose Häkelanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.