Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich eine super einfache Anleitung für eine schnell gehäkelte Kerzen Applikation.

Kerzen Applikation Aufnäher häkeln

Häkel Applikationen lassen sich toll als Deko für Geschenke, Postkarten oder die festliche Tafel verwenden. Und weil sie schnell gemacht sind, habe ich mich in diesem Jahr für einen Andventskalender auf meinem Blog entschieden. Zu Beginn meines Blogs hatte ich mehrere Jahre einen Blog-Adventskalender mit vielen Anleitungen und Rezepten. Seit ich mich aufs Häkeln konzentriere, war das aber schlicht zu viel Arbeit. In diesem Jahr hat es mir aber in den Fingern gejuckt- darum findet ihr bis Heiligabend 24 Mini-Anleitungen auf diesem Blog.

Für den Kerzen Aufnäher braucht ihr

Garn, geeignet für Stärke 2,5-3,5, rot, gelb, schwarz

Häkelnadel, Stärke 2,0

Stopfnadel

Ich habe mich für eine klassisch rote Kerze entschieden- ihr könnt aber natürlich die Farbe nach euren Wünschen anpasssen.

So häkelt ihr die Kerzen Applikation

Ihr beginnt mit dem roten Kerzenteil. Hierfür schlagt ihr 5 LfM+1 Wm an. Die nächsten 6 Reihen werden in festen Maschen gehäkelt. Danach kettet ihr den Faden ab. Anschließend geht es dann mit der gelben Kerzenflamme weiter. Hier schlagt ihr 6 Maschen in einem Magic Ring (Schlaufenring) an. Anstatt diesen nun mit einer Kettmasche zu schließen, häkelt ihr zunächst zwei Luftmaschen und schließt dann erst den Ring mit einer Kettmasche. Auf diese Weise bekommt ihr eine leicht spitz zulaufende Kerzenflamme.

Kerzen Aufnäher häkeln-kostelose Anleitung

Nun vernäht ihr die überstehenden Fäden von Flamme und Kerze sauber. Zum Abschluss nehmt ihr ein Stück schwarzes Garn und näht mit einem einfachen Stich die Flamme an der Kerze fest. Verknotet den schwarzen Faden auf der Rückseite des Aufnähers und schneidet die überstehenden Enden ab. Schon ist euer Kerzen Aufnäher fertig.

Alle anderen Adventskalender-Anleitungen für dieses Jahr findet ihr nach ihrer Veröffentlichung übrigens hier.

Aufnäher für weihnachten-kostenlose Häkelanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.