Mit dieser einfachen Tannenbaum Applikation läute ich heute hiermit offiziell den diesjährigen Blogadventskalender ein. Ich habe mir eine ganze Weile überlegt, ob ich nochmal einen Adventskalender machen möchte, denn das ist eigentlich ziemlich viel Arbeit, besonders, wenn man 24 Anleitungen veröffentlichen möchte. Nach einigem Hin- und Her habe ich mich aber doch dafür entschieden.

In den nächsten Wochen bis Heiligabend findet ihr ab heute 24 kurze Anleitungen für weihnachtliche Applikationen. Diese könnt ihr als Deko für Geschenke, für eure Weihnachtspost oder als Girlande verwenden. Die Applikationen sind schnell zu machen und ich habe darauf geachtet, dass sie aus einfachen Grundformen bestehen.

Tannenbaum Häkeln- kostenlose Anleitung

Für die Tannenbaum Applikation braucht ihr

Garn, geeignet für Nadelstärke 2,5-3,5, grün, braun

Häkelnadel, Stärke 2

Stopfnadel

So häkelt ihr die Tannenbaum Applikation

Die Applikation beginnt ihr von der Spitze an. Zunächst häkelt ihr eine Luftmasche und eine Wendemasche. In der zweiten Reihe dann arbeitet ihr eine Zunahme und verdoppelt auf diese Weise die Maschenzahl. Ab Reihe drei wird jeweils nur die erste Masche der Reihe verdoppelt. Der Rest der jeweiligen Reihe häkelt ihr in festen Maschen. Auf diese Weise erhaltet ihr ein schönes Dreieck, das als Tannenbaum dient. Insgesamt ist der Tannenbaum 12 Reihen hoch- inklusive der Luftmaschenreihe. Anschließend kettet ihr den grünen Teil des Baumes ab und setzt mit braunem Garn einen Stamm an.

kostenlose Weihnachtliche häkelanleitung

Der Stamm ist drei feste Maschen breit und wird mittig angesetzt. Am besten zählt ihr vier feste Maschen von der letzten Reihe in Grün ab und setzt dort mit dem braunen Garn an. Häkelt drei feste Maschen und eine Wendemasche. Wiederholt dies noch zwei weitere Runden.

Anschließend kettet ihr auch den braunen Fäden ab und vernäht alle überstehenden Fäden sauber.

Weihnachten Häkeln Applikation Tannenbaum

Und schon ist euer kleiner Tannenbaum fertig. Wenn ihr ihn etwas festlicher gestalten möchtet, könnt ihr danach noch weihnachtliche Deko aufsticken.

Alle Advents-Beiträge für dieses Jahr könnt ihr übrigens nach ihrer Veröffentlichung hier ansehen.

Weihnachtsapplikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.