Für die Katz nur das beste. Heute zeige ich euch, wie ihr einen Fisch als Katzenspielzeug selbst häkeln könnt.

Nachdem wir uns im März von unserem alten Herren verabschieden mussten, war die Wohnung ziemlich leer. Kein Wunder also, dass wir es nicht lange ohne einen samtpfotigen Mitbewohner ausgehalten haben. Vor kurzem ist Pina bei uns eingezogen- ein sehr gesprächiges, junges Katzenmädchen. Allerdings stellte den Herzmann und mich das vor eine Herausforderung: Momo lag am liebsten auf einer Decke am Sofa. Einen Kratzbaum brauchte er nicht, denn er konnte ja raus und mit Spielzeug konnte er so gar nichts anfangen. Kurzum, wir hatten weder Spielzeug noch Kletter-oder Kratzmöglichkeiten. Letzteres haben wir mit unseren „überragenden“ handwerklichen Fähigkeiten selbst gebaut.

Fisch Katzenspielzeug- kostenlose Häkelanleitung für ein DIY für die Katz

Das Spielzeug, dass wir in den Läden gefunden haben, hat mich allerdings kaum beeindruckt. Also musste eine DIY Alternative her. Es wurde dann ein gehäkelter Fisch.

Für das Katzenspielzeug braucht ihr

• Baumwollgarn, hellgrau, grau, blau (oder andere Farben, die euch gefallen), geeignet für Stärke 3

• Häkelnadel, Stärke 2,7

• Füllwatte

• Stopfnadel

Ich habe die Füllwatte nicht nochmal in eine Socke o.ä. gestopft, da meine Maschen sehr fest sind. Wenn ihr möchtet könnt ihr das aber als zusätzlichen Schutz tun, damit eure Katze nicht die Füllwatte aus der Puppe zieht.

Fisch Katzenspielzeug- kostenlose Häkelanleitung für ein DIY für die Katz

So häkelt ihr das Katzenspielzeug

Der Fisch wird nicht in Spiralrunden gehäkelt, da ihr mehrere Farbwechsel machen müsst. Diese fallen bei Spiralrunden einfach noch unschöner auf. Daher werden die Runden mit einer Kettmasche beendet und jeweils mit einer Steigeluftmasche begonnen. Diese beiden Maschen werden in der unten aufgeführten Häkelschrift nicht extra ausgewiesen. Der Fisch wird vom Kopf zum Schwanz gehäkelt.

Eine Liste mit den Abkürzungen, die ich für diese Anleitung verwende findet ihr auch im FAQ.

1.Rnd: Magic Ring (6)

2.Rnd: zun. j. 2. fM

3.-5.Rnd: zun. j. 4. fM

6.-8.Rnd: zun. j. 6. fM

9.-11.Rnd: zun. j. 7. fM

12.Rnd: zun. j. 9. fM   →nach dieser Runde die Farbe auf dunkelgrau wechseln

13.-32..Rnd: fM in fM

→ Rnd.13+14 werden in dunkelgrau gearbeitet, danach jede Runde Farbwechsel zwischen dunkelgrau und blau bis Runde 38

33.-34.Rnd: abn. jede 6.fM

35.Rnd: fM in fM

36.Rnd: abn. jede 6.fM

37.-38.Rnd: abn. jede 5.fM →nach Runde 38 die Farbe auf dunkelgrau wechseln

39.Rnd: abn. jede 4.fM

40.-42.Rnd: fM in fM

→ Nach dieser Runde werden die Vorderseite und die Rückseite werden aneinander gelegt und anschließend mit festen Maschen der nachfolgenden Runde verschlossen. Alle Runden ab hier werden in Hin-und Rückrunden gearbeitet. In der nachstehenden Skizze könnt ihr sehen, wie es gemeint ist.

So häkelt ihr ein Katzenspielzeug selbst

Für die Schwanzflosse häkelt ihr dann die Hin und Rückrunden mit festen Maschen und zunahmen. Für die Schwanzflosse arbeitet ihr nun für die letzten 4 Reihen jeweils eine Zunahme in die erste und in die letzte Masche. Die Maschen zwischendrin arbeitet ihr als ganz normale feste Maschen. Auf diese Weise erhaltet ihr einen leicht ausgestellten Schwanz.

So verleiht ihr dem Fisch den letzten Schliff

Nachdem ihr den Fischkörper nun gehäkelt habt, geht es mit den Details weiter. Als erstes nehmt ihr den Restfaden von der Schwanzflosse und vernäht ihn bis zur mitte der Flosse. Dann rafft ihr die Flosse so, dass sie wie eine klassische Flosse aussieht und näht sie mit dem verbleidenden Faden fest. Anschließend vernäht ihr den Faden vollständig und sauber.

Fisch Katzenspielzeug- kostenlose Häkelanleitung für ein DIY für die Katz

Als nächstes stickt ihr die Augen mit Baumwollgarn auf das Fischgesicht auf. Ich habe mich für zwei X entschieden, da mir das besser gefallen hat. Wie ihr die Augen gestalten wollt, bleibt euch überlassen.

Zuletzt könnt ihr euch noch entscheiden ob ihr Flossen aufhäkeln möchtet. Ich habe mich bei meinem Fisch dagegen entschieden. Wenn ihr eine Flosse anbringen möchtet, müsst ihr darauf achten, dass sie fest sitzt und sich nicht leicht lösen kann.

Anschließend müsst ihr nur noch eure Katze von ihrem neuen Spielzeug überzeugen.

Falls ihr noch eine weitere Idee für Katzenspielzeug braucht, dann schaut doch mal beim Gastbeitrag von Yvonne vorbei.

Habt ihr schon einmal Katzenspielzeug selbst gehäkelt oder genäht? Was sind eure Erfahrungen?

Fisch Katzenspielzeug- kostenlose Häkelanleitung für ein DIY für die Katze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.