Dinge, die bei akuter Häkelunlust helfen können

Häkeln ist ein tolles Hobby, aber auch beim tollsten Hobby der Welt gibt es Phasen, da kommt man nicht recht in die Puschen.

5 Tipps gegen Häkelunlust

Was ihr machen könnt, wenn keine rechte Häkellust aufkommen mag, habe ich heute mal zusammengefasst.

Vielleicht kennt ihr die Situation: ihr hättet ja schon Lust was Neues zu beginnen, aber irgendwie mag  die Inspiration und die Motivation nicht recht aufkommen.

Generell ist Häkeln erstmal ein Hobby und wenn ihr keine wirkliche Lust habt, dann solltet ihr euch nicht zwingen. Aber manches Mal juckt es einen doch in den Fingern und es fehlt nur der richtige Impuls. Wie ihr neuen Schwung in euer liebstes Hobby bringen könnt? Ich habe euch ein paar Inspirationen zusammengestellt.

Verarbeite ein Material, das du noch nie verwendet hast

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier- wer sein Lieblingsmaterial gefunden hat nutzt das gerne immer und immer wieder. Manchmal lohnt es sich aber mal ein komplett neues Material auszuprobieren. Ab und an kann schon ein Besuch im gut sorierten Wollladen einen gigantischen Inspirationsschub mit sich bringen (das hilft mir tatsächlich immer!).

Arbeite in einer Stärke, die du sonst nicht nutzt

Nadelstärke 2,5 ist die Standartstärke in der sich alles machen lässt- aber manchmal braucht man ein bisschen ein anderes Handgefühl. Probiert doch mal ein Garn in Stärke 8 oder sogar 12 aus- nichts ist anregender als etwas unbekanntes und ungewohtes.

Lerne eine komplett neue Technik

Habt ihr schon einmal Tapestry Crochet ausprobiert- oder mit einer tunesischen Häkelnadel gearbeitet? Oder wolltet ihr schon immer einmal die Abschlüsse eurer Häkelarbeiten verschönern? Dann versucht doch mal die Krebsmasche. Und wenn euch Häkeln so gar nicht reizt, gibt es immernoch Knooking.

Manchmal hat man sich einfach sattgesehen von den ewig gleichen Mustern und Maschenbildern, dann kann es helfen sich etwas Neues zu suchen und eine neue Technik zu lernen.

Nutze Farben, die du normalerweise nicht verarbeiten würdest

Jeder hat Vorlieben und Farben die immer wieder in den eigenen Projekten auftauchen, aber wie wäre es mal mit einem kräftigen Neon-Pink oder einem saftigen Senfgelb, wenn ihr sonst eher gerne Blautöne verarbeitet- oder versucht euch an einem schönen Farbverlaufsgarn, wenn ihr eher der Uni-Typ seid.

Häkelunlust? Was du dagegen zun kannst

Suche dir Gesellschaft

….oder organisiere einen Anleitungstausch. Alleine Handarbeiten ist schön- man muss auf niemanden warten und kann sein eigenes Tempo beibehalten, aber manchmal ist es gar nicht schlecht einen Handarbeits-/Häkel-/Stricktreff zu besuchen um sich von der Motivation und Inspiration der anderen Anstecken zu lassen. Oder ihr versucht euer Glück in einer der zahlreichen Facebookgruppen und sucht einen Partner für einen Material- oder Anleitungstausch.

Alle Tipps in diesem Beitrag bringen euch aus eurer Komfort-Zone heraus- und manchmal braucht es genau das um wieder wirklich Lust auf ein neues Projekt zu entwickeln.

Ihr habt zwar Lust, aber seid gerade furchtbar unkreativ? Dann lest euch doch mal diesen Artikel 10 Tipps gegen das Kreativitätloch durch.

Was macht ihr, wenn euch so der letzte Schwung Motivation fürs Häkeln fehlt? Verratet mir eure Tipps, damit ich diesen Artikel noch verbessern kann [icon name=“comments-o“ class=““ unprefixed_class=““]

Merken

Merken

2 thoughts on “Dinge, die bei akuter Häkelunlust helfen können

  1. Hallo
    Ach ja die allzubekannte Häkelunlustig.Ich glaube irgendwann trifft man immer mal darauf.Ich selber bin im Moment nicht davon betroffen aber die Idee mit der anderen Häkelnadel hat bei mir auch mal funktioniert.Da ich fast alles mit einer 3er Nadel häkeln tue habe ich dann mal es mit einer 2,5 versucht und war danach so beigeistert das ich nun fast nur mit den beiden Größen Sachen mache.Ansonsten ist es auch gut mal etwas anderes zu versuchen.
    Bei mir hilft es manchmal wenn ich so garnicht weiter machen will eine kleine Pause und ich schaue mir dann Sachen an die andere machen.Das motiviert mich dazu an meinen Sachen weiter zu arbeiten denn man möchte ja schon irgendwie das Endergebnis sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.