Heute verrate ich euch, wie ihr ganz einfach ein schickes und wirklich nachhaltiges DIY Katzenspielzeug selbst häkeln könnt.

schickes DIY Katzenspielzeug häkeln

Seit einiger Zeit wohnt eine junge Katzendame bei uns. Das hat den Mann und mich vor ein paar Herausforderungen gestellt. Gekauftes Katzenspielzeug hat mir beispielsweise so gar nicht gefallen, also habe ich mich hingesetzt und selbst ein paar Spielzeuge für unsere Mitbewohnerin gehäkelt. Wie ihr diesen einfachen, aber sehr schicken gordischen Knoten nachhäkeln könnt, verrate ich euch heute in diesem Beitrag.

Als Pina zu uns gezogen ist, war unser Haushalt Katzenmöbel- und Spielzeugfrei. Das hat sich inzwischen aber um 180° gewendet. Aber ich kann mich einfach nicht mit den käuflichen Sachen anfreunden- ich finde das meiste Katzenspielzeug ist nicht so bombe verarbeitet, aus Plastik oder so richtig teuer. Also habe ich von Beginn an die Sachen selbst gehäkelt.

Das braucht ihr für das Katzenspielzeug

• Baumwollgarn, grau, dunkelgrau, hautfarben (oder jede andere Farbe, die euch gefällt), geeignet für Stärke 3

• Häkelnadel, Stärke 3

• Füllwatte

So häkelt ihr das Katzenspielzeug

Das Spielzeug wird aus drei Teilen, bzw. Ringen zusammengesetzt. Die einzelnen Ringe werden je als Schlauch und in Spiralrunden gearbeitet. Da es hier aber nicht so wichtig ist, wie viele Runden gearbeitet werden, braucht ihr keinen Maschenmarkierer oder ähnliches.

schickes DIY Katzenspielzeug häkeln

Beginnt zunächt mit dem ersten Ring. Hierfür häkelt ihr zunächst 10 Luftmaschen, die ihr mit einer Kettmasche zu einem Ring schließt. Der untere Teil bleibt zunächst geöffnet und ihr häkelt in festen Maschen so viele Reihen, bis euer Ring die passende Länge hat. Meine Ringschläuche waren alle etwa 17cm lang. Sobald eure Stücke lang genug sind, füllt ihr sie zunächst mit Watte und näht die Schläuche zu einem Ring zusammen.

schickes DIY Katzenspielzeug häkeln

Dann beginnt ihr den nächsten Ring. Dort geht ihr genau so vor, wie zuvor. Bevor ihr den Rng jedoch zunäht, „fädelt“ ihr den ersten Ring so auf, dass sie ineinander verschränkt sind, sobald der zweite Ring geschlossen ist. Zum Abschluss häkelt ihr noch den dritten Ring und geht dort ebenso vor. Hier ist wichtig, dass am Ende alle drei Ringe miteinander verbunden sind.

Vernäht abschließend noch alle Fäden ordentlich und schon ist euer neues DIY Katzenspielzeug fertig.

Habt ihr schon einmal Katzenspielzeug selbst gemacht? Was sind eure Erfahrungen damit?

schickes DIY Katzenspielzeug häkeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.