Pummeluff Amigurumi

Mein heutiges Fotomodell- und die dazugehörige Anleitung hätte es fast nicht geschafft hier veröffentlicht zu werden, denn ich fand den Zwerg anfangs nicht gerade berauschend. Dass ihr Pummeluff hier nun doch findet, verdankt ihr auch meinem Bufdi- denn der hat sich fast augenblicklich in die rosa Kugel verliebt.

Ich konnte den Zwerg nur mit viel gutem Zureden nochmal zurückerobern- aber eben nur für ein paar Fotos. Aber der Mann, der uns auf Arbeit den ganzen technischen Krempel abnimmt, verdient auch mal ein dickes Danke und ein kleines rosa Pokemon.

Pokemon war neben Kirby meine große GameBoy Liebe- ich hatte mehrere Spiele der Serie und noch heute habe ich eine Schwäche für Openworld-Rollenspiele. Pummeluff ist zwar im Spiel eher eine Niete (zumindest mochte ich es nie in meinem Team haben), aber trotzdem ist es unglaublich süß gewesen.

Ihr braucht:

• Wolle, rosa, geeignet für Nadelstärke 3

• Häkelnadel, Stärke 3

• Füllwatte

• Nadel

• Filz, schwarz, weiß und blau

• Acrylfarbe, weiß

• Alleskleber

• Faden, schwarz

Pummeluff ist ein Häkeltraum, denn es besteht hauptsächlich aus einer großen Kugel, zwei Ohren sowie Armen und Beinen.

1.Rnd: MR (Maschenring) (6)

2. Rnd: zun. jede fM

3. Rnd: zun. jede 2. fM

4. Rnd: zun. jede 3. fM

5.-6. Rnd: zun. jede 4. fM

7. Rnd: zun. jede 5. fM

8.-17. Rnd: fM in fM

18.-19. Rnd: abn. jede 5. fM

20.-21. Rnd: abn. jede 4. fM →ab hier mit Füllwatte füllen

22.-23. Rnd: abn. jede 3.  fM

24. Rnd: abn. jede 2. fM

25. Rnd: abn. jede fM

Die Ohren werden direkt am Kopf angehäkelt. Dafür häkelt ihr 5 feste Maschen leicht rechts versetzt von der Mitte an. Am Ende einer jeder Runde wird eine Luftmasche als Wendemasche gesetzt- diese wird nicht extra aufgeführt.

1.Rnd: 5 fM (direkt am Kopf)

2.Rnd: fM in jede fM

3.Rnd: abn; fM [3]

4. Rnd: abn; fM [2]

5. Rnd: abn → alle Maschen in eine zusammenhäkeln

Gleich geht ihr auch beim zweiten Ohr vor. Da Pummeluff sehr große Ohren hat, aber ich die Ohren noch einmal mit festen Maschen umhäkelt. Die Fadenenden habe ich anschließend vernäht.

Nun werden Arme und Beine gehäkelt. Beides sind sehr feine Elemente- wenn ihr wollt könnt ihr eine kleinere Nadel nehmen.

Arme (2x):

1.Rnd: Magic Ring (4)

2.-3. Rnd: fM in fM

Beine (2x):

1.Rnd: Magic Ring (6)

2.-5. Rnd: fM in fM

Arme und Beine werden mit einer Nadel an den Körper angenäht. Vernäht alle überstehenden Fäden. Die Locke auf Pummeluffs Kops besteht aus einem Häkelstück, welches aus 2 Reihen besteht und zwischen den Ohren angenäht wird.

1.Reihe: 5 LfM

2. Reihe: fM in fM

Jetzt ist der Körper von Pummeluff fertig und es fehlen nur doch Details aus Filz.

Für die Augen schneidet ihr zwei Kreise aus weißem und zwei kleinere Kreise aus blauem Filz aus. Klebt die blauen Kreise auf die weißen, lasst alles trocknen und setzt einen weißen Punkt mit Acrylfarbe in die Augen als Glanzlicht. Lasst auch die Farbe gut trocknen und klebt sie dann auf den Körper. Für die Ohren nehmt ihr den schwarzen Filz und schneidet zwei Dreiecke aus, die ein bisschen kleiner sind als die Ohren. Auch diese fixiert ihr mit Kleber an den Ohren. Zu guter Letzt stickt ihr mit dem schwarzen Faden einen Mund auf.

Und schon habt ihr eurer eigenes kleines Pummeluff im Team. Wenn ihr das Pummeluff für Kinder macht, solltet ihr die Teile aus Filz besser festnähen, denn der Kleber hält keine Nuckel- oder Hosentaschenabriebbelastung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.