Adventskranz Ornament

Habt ihr schon alle Geschenke verpackt? Falls nicht, wird es nämlich höchste Zeit.

Wie ihr euren Geschenken schnell und einfach ein solches Schmuckstück als Anhänger macht, verrate ich euch heute.

Geschenkanhänger sind das i-Tüpfelchen eines jeden liebevoll verpackten Geschenks. Der kleine Adventskranz geht super schnell und sieht trotzdem richtig toll aus.

Am Ende des Beitrages findet ihr zudem eine Version für alle Nicht-Häkler.

Ihr braucht:

• ein Stück Karton

• grüne Sockenwolle

• Häkelnadel, Stärke 2.0

• Dekomaterial (Perlen, Schleifen,…)

Schneidet einen Kreis aus dem Karton aus- sorgt dafür, dass auch das Innere des Kreises sauber und glatt geschnitten ist.

Nun beginnt ihr damit, mit der grünen Wolle den Kartonrohling zu umhäkeln.

Häkelt die Maschen dicht, damit später möglichst wenig vom weißen Karton zu sehen ist. in der zweiten Runde häkelt ihr einfache 5-Muscheln rund herum. Dafür häkelt ihr 5 Stäbchen in eine Masche, lasst eine Masche aus, häkelt eine feste Masche, lasst erneut eine aus und beginnt den Tonus erneut mit den Stäbchen. Ich habe zusätzlich noch eine zweite Runde Muscheln gehäkelt um dem Kranz mehr tiefe zu geben.

Für diese zweite Reihe stecht ihr einfach nochmal in die Maschen ein, die direkt um den Ring gehäkelt wurden. Ihr verfahrt dabei so, als ob ihr die Maschen noch nicht abhäkelt habt. So erhaltet ihr zwei Reihen.

Den Kranz dekoriert ihr mit Perlen, Schleifen oder anderen kleinen Schmuckelementen. Ich habe kleine rote Schleifen gebunden und Perlen aufgestickt.

Kleiner Tipp für Nichthäkler:

Ihr könnt ebenfall eine Version des Kranzes machen: dafür wickelt ihr die Wolle einfach um den Pappkringel. Diesen gewickelten Wollkranz könnt ihr ebenfall dekorieren- sieht auch einfach super süß aus- und ist ne schöne Bastelidee, wenn Kinder mitbasteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.