Mini Teddy-Bär

Manchmal gibt es Anleitungen, auf die wäre man selbst gar nicht gekommen- der kleine Teddibär gehört dazu. Ich wurde nämlich via Mail gefragt, ob ich denn nicht eine Anleitung für einen kleinen Bären schreiben könnte, da sich die Tochter einer Leserin in einen Bären verliebt hatte, den ich auf meiner Facebookseite geteilt habe.

Da ich diesen Wunsch natürlich nicht abschlagen konnte, habe ich heute für euch eine Anleitung für einen kleinen Amigurumi-Teddi.

Ihr braucht:

• Wolle, geeignet für die Nadelstärke 3-4 in einem helleren und einem dunkleren Farbton

• Häkelnadel 3.0

• Füllwatte

• kleine schwarze Perlen

• schwarzes Garn

• Nadel

Die Anleitung enthält kleine Teile. Arme, Beide, Ohren und Schnauze habe ich daher mit einer kleineren Nadel (2,7) gearbeitet. Alle Teile der Anleitung sind in Runden gehäkelt- am Ende jeder Runde schließt ihr mit einer Kettmasche und zu beginn häkelt ihr eine Luftmasche.

Kopf

1. Rnd: Magic Ring (6)

2. Rnd: Zun jede fM

3. Rnd: Zun jede 2. fM

4. Rnd: Zun jede 3. fM

5. Rnd: Zun jede 4. fM

6. -10. Rnd: fM in jede fM

11. Rnd: Abn. jede 4. fM

12. Rnd: Abn. jede 3. fM  –> Ab hier mit Füllwatte füllen

13. Rnd: Abn. jede 2. fM

14. Rnd: Abn. jede fM

15. Rnd: Abn. jede fM

Ohren (2x)

1. Rnd: Magic Ring (6)

2. Rnd: Zun in jede fM

Die Ohren befestigt ihr seitlich am Kopf. Näht sie fest und vernäht alle überstehenden Fäden.

Körper

1. Rnd: Magic Ring (6)

2. Rnd: Zun jede fM

3. Rnd: Zun jede 2. fM

4. Rnd: Zun jede 3. fM

5. -11. Rnd: fM in jede fM

11. Rnd: Abn. jede 4. fM

12. Rnd: Abn. jede 2. fM  –> Ab hier mit Füllwatte füllen

13. Rnd: Abn. jede 2. fM (12)

Den Körper näht ihr direkt an der Unterseite des Körpers fest. Vernäht alle überstehenden Fäden. Was gleich erledigt ist, müsst ihr später nicht versäubern.

Arme

1. Rnd: Magic Ring (8)

2.-5. Rnd: fM in jede fM

Beine

1. Rnd: Magic Ring (6)

2. Rnd: zun jede fM

3.-4. Rnd: fM in jede fM

Die Arme und Beine werden nicht mit Füllwatte gefüllt und direkt am Körper angenäht.

Anschließend häkelt ihr eine runde Scheibe- bestehend aus einem Magic Ring aus 6 Maschen und einer zweiten Runde in der ihr jede 2. fM zunehmt. Die Scheibe wird als Nase auf das Gesicht angebracht. Nun müsst ihr nur noch die Perlen als Augen aufs Gesicht nähen und die Nase sticken.

Vernäht alle überstehenden Fäden und achtet darauf dass die Perlen festgenäht sind, wenn ihr die Puppe kleinen Kindern gebt- oder ihr verzichtet gleich ganz auf Perlen und stickt das Gesicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.