Kätzchenhandyhülle

Heute habe ich für euch ein kleines und einfaches Tutorial für eine Kätzchen-Handyhülle vorbereitet. Bei diesem Tutorial verzichte ich bewusst auf Maschenvorgaben, damit sie auf jeden Handytyp angepasst werden kann.

Ihr braucht:

• Häkelnadel 3.0

• Garn in Grau (für die Nadelstärke 2-3)

• Stickgarn in Schwarz und Rosa

• Kleine Holzperlen

Häkelt eine Luftmaschenkette. Diese muss so lang sein, dass sie das Handy, für die ihr die Tasche macht, an jeder Seite um 3 Maschen überragt. Nun beginnt ihr die Rückrunde wie üblich. Am Ende der Rückrunde häkelt ihr aber ums Eck weiter. Das heißt, an der Spitze der Luftmaschenkette häkelt ihr eine Zunahme. Alle weiteren Runden häkelt ihr rund weiter, bis die Hülle voll um euer Handy passt.

Stickt nun das Gesicht der Katze mit dem Garn darauf und näht die Kleinen Holzperlen als Augen fest. ImAnschluss setzt ihr die Öhrchen an. Dafür häkelt ihr jeweisl 5 Maschen am oberen Rand eurer Hülle fest. Ihr häkelt nun in Hin- und Rückrunden weiter, aber nehmt in jeder Rückrunde die erste Masche ab. So erhaltet ihr ein kleines Ohrdreieck. Dies wiederholt ihr, dass die Katze zwei Ohren hat.

Anschließend vernäht ihr alle überstehenden Fäden und schon habt ihr eine süße Verkleidung für euer Handy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.