Hamburg Haul- Wolle und noch mehr Wolle

Einige von euch haben vielleicht mitbekommen, dass ich in Hamburg unterwegs war. Zwar war ich dort so richtig schön entspannt im Urlaub- ich hatte zwar meinen Laptop dabei aber hatte ihn nie an.

Trotzdem kann ich nicht aus meiner Haut und ich habe einen kompletten Nachmittag damit verbracht mir ein paar Wollgeschäfte anzuschauen und auch kräftig zu shoppen. Was ich aus Hamburg mitgebracht habe und in welchen traumhaften Läden ich war, verrate ich euch heute.

Ich sitze hier ein bisschen auf dem trockenen, was außergewöhnliche Läden angeht- in und um Karlsruhe habe ich bisher nur einen wirklich tollen Laden gefunden (der auch zu seinen Öffnungszeiten auf hatte)- und diese Perle hat leider inzwischen geschlossen. Sonst bleibt mir nicht viel übrig als möglichst oft, wenn ich meine Eltern besuche auch noch meinen Lieblingswolladen um einige Schönheiten zu erleichtern. Umso mehr habe ich mich natürlich gefreut, als ich in Hamburg zwei echte Schönheiten ausfindig machen konnte (die bestimmt jede Hamburger Seele unter meinen Lesern schon kennt).

Maschenwunder

Zuerst war ich in Manjas wunderschönem Laden. Ich habe mir natürlich vorher rausgesucht, wo ich hinmöchte und ich war sofort aufgrund der Fotos verliebt- und ich wurde nicht enttäscht- Maschenwunder ist ein zauberhafter kleiner Laden mit einer tollen Auswahl an schönen und außergewöhnlichen Garnen.

Ich habe mich sofort in die tollen Garne von Manos del Uruquay verliebt. Normalerweise bin ich ja kein Fand von Farbverläufen, aber die Garne haben entweder einen sehr leichten Farbton oder eben sehr viel weiß und nur einige Farbakzente.

Neben den Garnen von Manos durften auch noch drei Mohair Garne mit- denn ich fand die Farben soooo schön (und ich bin ein riesiger Mohair-Fan)

Wenn ihr zufällig mal in Hamburg seid, kann ich nur Raten schaut unbedingt bei Maschenwunder vorbei. Alle Infos und noch viel Mehr findet ihr hier auf der Homepage des Ladens.

MyLys

der zweite Shop, den ich in Hamburg besucht habe ist Mylys. Der Laden ist traumhaft schön, hell und hat noch ein schnuckeliges kleines Cafe dabei. Auch hier konnte ich einige Schätze finden und habe auch eine kleine Tüte mit traumhafter Wolle nach Hause genommen. Ich war kurz vor Ladenschluss da und hätte noch 1000 Stunden länger da bleiben können.

Zu hause habe ich dann aber festgestellt, dass Mylys auch einen Onlineshop anbietet- dort werde ich sicher auch mal stöbern. Mylys hat eine schöne Auswahl an Handfärbergarnen wie Hedgehog und Madeline Tosh.

Ich habe mir eine kleine Auswahl an Ito Garnen mitgenommen. Besonders die schönen Metallgarne mit Edelstahl und Seide haben es mir angetan.

Daneben habe ich noch XXL Garn von Schoppel ergattert und noch einen Strang von Hedgehog-Yarns- auch wieder einen sehr hellen Strang mit nur feinen Farbakzenten.

Kommt ihr aus Hamburg? Welche Läden muss ich nächstes Mal unbedingt besuchen? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar

 

3 thoughts on “Hamburg Haul- Wolle und noch mehr Wolle

  1. Hallo Jasmin!

    Zuerst einmal Glückwunsch zu deinem supertollen Blog. Ich habe ihn zwar erst kürzlich entdeckt, aber er ist inzwischen schon einer meiner Lieblingsblogs.

    Ich hätte eine Frage/Bitte: auf einem der Fotos oben sind Manos-Garne mit hohem Weißanteil abgebildet. Würdest du mir bitte den genauen Namen des Garns verraten?

    GLG
    Jasmina

    1. Hallo,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und dein Lob. Es freut mich, dass dir mein Blog gefällt.
      Das Garn heißt Alegria, aber auch dort gibt es verschiedene Färbungen.
      Ich hoffe das hilft dir weiter.
      Liebe Grüße
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.