Häkelpflänzchen

Seit diesem Frühjahr dürfen der Herzmann und ich eine kleine Fläche in Nachbars Garten bewirtschaften- dort wächst nun einiges an Gemüse und ich warte geduldig auf meine erste Ernte.

Weil ich doch ein bisschen hibbelig war und nicht mehr bis zur Erntezeit warten wollte, habe ich ein paar Setzlinge und Gemüsesorten gehäkelt.

Eines vorab- hier findet ihr keine detaillierte Anleitung, wie ich welchen Teil gemacht habe, denn ursprünglich sollte das gar kein Beitrag werden. Seit ich blogge komme ich immer seltener dazu einfach mal was frei Schnauze zu arbeiten ohne ausführlichst mit zu dokumentieren und zu fotografieren. Oft fehlt mir für derartige kleinere Funprojekte einfach die Zeit oder ich konzipiere sie schlussendlich doch ein bisschen einfacher, damit sie nachzuarbeiten sind oder/und ich mir leichter tue alles mitzuschreiben. Eigendlich ist genau das ziemlich schade, denn genau wegen solcher Projekte hatte ich meinen Instagram Account und meinen Blog gestartet. Also habe ich die Arbeit an dem Garten Projekt- bzw. den fizzeligen Einzelteilen umso mehr genossen.

Nachdem ich mich nun aber ausgetobt habe, wollte ich euch aber trotzdem zeigen was dabei herausgekommen ist, also verrate ich euch meine Tipps für kleine Pflänzchen und Gemüse.

Die Idee zu der Garten-Serie kam mir tatsächlich beim Beet anlegen. Wir haben Hühner im Garten und können somit nicht wirklich sähen (nicht, dass ich sonderlich erfolgreich wäre aus Samen Pflanzen zu ziehen *hüstel*), also haben wir uns Stecklinge besorgt und diese eigesetzt. Vielleicht habe ich einfach einen Gartenkoller bekommen, aber ich wollte unbedingt gehäkelte Versionen meiner Setzlinge machen- es hat mich super herausgefordert mich daran zu versuchen. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als nur zufrieden- und es ist nicht bei Stecklingen geblieben. Ich habe mich auch gleich noch an nem halben Gemüseladen versucht.

Tipps und Tricks

  • Nehmt euch die Natur zum Vorbild- wie sehen bestimmte Blätter von verschiedenen Pflanzen aus, welchen Grünton haben sie, wie sind die Farbverläufe, mit welchen Häkelgrundformen und Maschen kann man sie erreichen. Auf Pinterest findet ihr zur Anregung zahlreiche Vorlagen für gehäkelte Blattformen und verschiedenste Gemüsearten.
  • Grundformen- viele Gemüsearten lassen sich aus Grundformen zusammenstellen- Kugeln, Schläuche, zylindrische Formen- zu all diesen Formen findet ihr Anleitungen im Internet. Um einen Überblick zu bekommen, könnt ihr euren Gemüseentwurf auch aufzeichnen- so seht ihr schnell, welche Formen ihr benötigt.
  • Für dieses Projekt eignet sich selbstgefärbtes Garn tausend Mal besser als industriegefärbtes- schon allein, weil die Industrie kaum alle verschiedenen Farbnuancen abdeckt. Bei einigen Stücken habe ich sogar erst später das Stück gefärbt um einen schönen Verlauf zu erhalten.
  • Nutzt die Eigenschaften von verschiedenen Materialien. Gerade die Wurzeln haben mir Kopfzerbrechen bereitet, denn in der Natur sind sie hauchfein und verzweigt. Irgendwann kam mir die Idee, Sockenwolle als Wurzeln zu nutzen und sie aufzudröseln und die gelösten Stränge aus dem Zwirn zu nehmen- so habe ich sehr verzweigte Wurzeln arbeiten können.

Solltet ihr euch an eure eigenen Möhren und Radieschen machen und nicht wissen, was ihr anschließend damit anstellen sollt- vielleicht hat ja jemand in eurem Bekanntenkreis ein Kind im Kaufladenalter- oder ihr macht einen Schlüsselanhänger daraus.

Merken

25 thoughts on “Häkelpflänzchen

  1. Ich muss die Nadel aufsuchen und ein paar Früchtchen Häkeln! Die Idee finde ich ja super! Und wenn meine Nichte möchte, dann bringe ich ihr das Häkeln bei – wenn sie nicht vorher selbst bei YT nach einem Tutorial sucht!

    Danke für deine Inspiration!!!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    1. Ich finde häkeln macht einfach super spaß- und ichliebe es einfach Dinge zu erschaffen, die man sich erstmal nur vorgestellt hat. Der Prozess eine Idee in die Realität umzusetzen ist das, was mich am meisten fasziniert.

      Liebe Grüße

  2. Krass! Das sieht alles so toll und so echt aus und es ist GEHÄKELT! Als Tochter einer Kunst- und Textillehrerin habe ich leider NULL Talent geerbt. Ich bewundere Dich für Dein Talent und diese tolle Idee.

    1. Vielen lieben Dank.
      Ich habe Handarbeiten eig nie gemocht- auch und besonders dank meiner ehemaligen Textillehrerin.
      Ich bin heute froh, doch noch die Kurve bekommen zu haben.😂

  3. OMG ist das cool! Ich bin richtig beeindruckt!
    Ich würds mir jetzt nicht unbdingt ins Zimmer stellen da der Stil so gar nicht passt. Aber in meinem Campervan Benjamin würde es mega passen! =)

    Richtig cool gemacht und gern gelesen!

    LG
    Matthias

    1. Wenn du mir Benjamin von innen mal zeigst ( 😉 ) dann können wir uns gerne mal über einen Tausch unterhalten.

      Liebe Grüße

  4. Auf was für tolle Ideen man im Garten so kommt 🙂 Du hast wirklich ein großartiges Talent und tolle Ideen für Häkelprojekte. Ich finde es total faszinierend, wie gut du sie auch umsetzt!
    Mega Kompliment.
    Liebe Grüße Julia

  5. Die Radieschen sind ja mal sooooo süß <3 Ich kann auch ein bisschen häkeln aber auf so ne tolle Idee bin ich ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen. Ich wird das nun auch mal ausprobieren. Danke!

  6. Klasse Idee. Solche gehäkelten Gemüse Setzlinge würden hier auch super ankommen. Die Tipps werd ich mal im Hinterkopf behalten. Lg nina

    1. Danke!
      Solltest du so ein Projekt mit meinen Tipps umsetzen, würde ich mich über Feedback freuen, was dir weitergeholfen hat und was nicht😍
      Liebe Grüße!

  7. Dein Mini-Gemüse sieht richtig niedlich aus! Und das Beste daran: Mit meinem nicht vorhandenen grünen Daumen wäre es perfekt für mich. 😀 Ach, könnte ich doch nur häkeln. Aber es wirkt immer so kompliziert auf mich.

    Wofür verwendest du dein Häkelgemüse denn?

    Beste Grüße
    Diana

    1. Das Häkelgemüse macht sich ganz gut an nem Schlüsselanhänger😂 die Setzlinge sind echt nur ein Gag, aber als Girlande kann ich sie mir gut vorstellen.

      Häkeln ist im Grunde viel einfacher als man so denkt- die Bewegung ist nämlich immer gleich😋
      Liebe Grüße

  8. Aaaaahhhh! Ich liebe diiiiiie! Und ich bewundere dich für deine Geduld. Ich habe früher sehr viel gehäkelt und gestrickt, aber irgendwann verließ mich die Geduld einfach und seitdem geht nichts mehr in der Richtung.
    Umso mehr bewundere ich deine Werke immer wieder <3

    Ganz liebe Grüße,
    Filiz

    1. Manchmal hab ich auch nicht den Kopf dafür, aber dann kommt wieder eine hyper-kreativ-Phase. Da setze ich dann Projekte auch schnell um😍😅
      Liebe Grüße!

  9. Grandios was du so alles häkelst! Du bist eine richtige Künstlerin – ich beneide dich :-)!

    ich bin schon gespannt auf dein nächstes Projekt!
    Hab einen tollen Start ins Wochenende!
    lg
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.